Therapeutic Touch Newsletter 01/2017

Themen dieser Ausgabe: Neuerungen zur Bildungsprämie 2017 30.01.2017 Workshop: Therapeutic Touch in der Hospizarbeit und Palliative Care Blogparade: Netzwerken funktioniert mit Schenken um so besser! 25./26.02.2017 Therapeutic Touch Grundkurs Demenz – das Jahresthema Ausbildung zum Therapeutic Touch Practitioner in Werne 2017 Buch-Rezensionen Neue Preisgestaltung für 2017: Frühbucher und Paketpreis für…

Weiter lesen

30.01.2017 Workshop „Therapeutic Touch in Hospizarbeit und Palliative Care“

Therapeutic Touch und seine vielfältigen Einsatzgebiete in der Hospizarbeit und Palliative Care In der Hospizarbeit und Palliative Care wird Therapeutic Touch auf vielfältige Weise eingesetzt. Pflegende und ehrenamtliche Mitarbeiter setzten diese komplementäre Pflegemethode gezielt ein, um den todkranken Patienten ruhige Momente und Entspannung zu geben, so dass diese gelöster ihre…

Weiter lesen

Neuerungen zur Bildungsprämie ab 2017

Bildung ist wichtig und wird finanziell gefördert! Berufstätige mit kleinem Einkommen können die Bildungsprämie beantragen, so wird auch ihnen eine Weiterqualifizierung im Beruf ermöglicht. Gefördert werden 50 Prozent der Kursgebühren bis zu einem Höchstbetrag von 1000 Euro. Die Bildungsprämie kann alle zwei Jahre beantragt werden. Informieren können Sie sich auf…

Weiter lesen

Weihnachtsgeschichte 2016

Im Netz erreichen mich viele liebevolle Weihnachtswünsche, denen ich mich hier anschließen möchte. Die unten stehende Geschichte hat mich besonders berührt, da sie die Vollkommenheit in einem anderen Licht erstrahlen läßt. Das perfekte Herz Eines Tages stand ein junger Mann mitten in der Stadt und erklärte, dass er das schönste…

Weiter lesen

Therapeutic Touch Newsletter 06/2016

Themen dieser Ausgabe: 02.11.2016 Workshop: Therapeutic Touch in der Hospizarbeit und Palliative Care 12./13.11.2016 Therapeutic Touch Grundkurs Termine 2017 Ausbildung zum Therapeutic Touch Practitioner in Werne 2017 Artikel über Therapeutic Touch in der Zeitschrift „Natur und Heilen“ Neue Preisgestaltung: Frühbucher und Paketpreis für die Ausbildung zum Therapeutic Touch Practitioner Blogbeiträge:…

Weiter lesen

Die Mondspielerin

Von einer, die auszog ihr Leben wegzuwerfen und dabei die Liebe fand. Wenn eine 60jährige Frau vor ihrem Leben davon läuft und dann Schritt für Schritt sich selbst und ihr neues Leben findet, wenn eine Autorin diese Veränderung mit tiefen Gefühlen, zart und doch bretonisch herb erzählt, dann gehört dieses…

Weiter lesen

02.11.16 Workshop: Therapeutic Touch in der Hospizarbeit und Palliative Care

Therapeutic Touch und seine vielfältigen Einsatzgebiete in der Hospizarbeit und Palliative Care In der Hospizarbeit und Palliative Care wird Therapeutic Touch auf vielfältige Weise eingesetzt. Pflegende und ehrenamtliche Mitarbeiter setzten diese komplementäre Pflegemethode gezielt ein, um den todkranken Patienten ruhige Momente und Entspannung zu geben, so dass diese gelöster ihre…

Weiter lesen

Wie fange ich einen Eishai?

Eine Geschichte über Freundschaft, Ausdauer und Mut Als ich „Das Buch vom Meer“ von Morten A. Stroksnes zu lesen begann, wußte ich noch nicht, dass es indirekt in meine Themenreihe „Leben, Sterben und Tod“ paßt. Von der Vergänglichkeit erzählt der Autor in nordisch kühler Art. Tief werden wir von seiner…

Weiter lesen

Was haben die Sonnenblume und ein Workshop: Hospizarbeit und Palliative Care gemeinsam?

10 Jahre „Sonnenblume“ Ende August feierte der ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst Aachen sein 10jähriges Bestehen. Geladen waren Mitarbeiter, ehrenamtliche Helfer und Unterstützer. Unter den prominenten Gästen waren Bundestagsabgeordnete Ulla Schmidt, SPD, und Frank Hansen, FDP, Politischer Sprecher im Gesundheitsausschuß. Beide Aachener Politiker unterstützen seit Jahren den Hospizdienst. „Sonnenblume“ wie die…

Weiter lesen

Schlaft doch, wie ihr wollt!

Unser Schlaf kommt vom Schattendasein ins Licht! Das Schlafen einen negativen Ruf in unserer Gesellschaft hat, wissen wir. Dieses Bild möchte ich gerne ändern mit der Buchvorstellung „Schlaft doch, wie Ihr wollt“. Stephanie Grimm zeigt uns  auf entspannte Art die positiven Seiten des Schlafes. Sie regt uns an über unser…

Weiter lesen