Der kleine Selbstcoach

Der Skorpio Verlag hat unter der Reihe „Der kleine Selbstcoach“ verschiedene Bände als Lebensbegleiter in unserer sich immer schneller verändernden Welt herausgebracht.

Ich habe mir vier davon etwas genauer angesehen.

Die Bücher kommen im praktischen Format DIN A5 daher. Das Papier ist glatt und stabil, so dass auch hineingeschrieben werden kann. Auch öfteres Blättern oder darin Arbeiten wird so erleichtert.

Der Einband ist, für mich nicht optimal. Haptisch ist es einem Stoffbezug nachempfunden. Ich hätte einen glatten Einband vorgezogen, zumal ja auch im und mit dem Buch gearbeitet werden soll.

Die Farbwahl jedes Bändchens ist wiederum sehr gelungen und ansprechend.

Jedes Buch ist thematisch mit vielen Tests, Übungen und kompakten, leicht verständlichen Informationen versehen. Die AutorInnen verstehen ihr Handwerk. Ich habe gerne darin geblättert und werde einige Übungen ausprobieren.

Freundschaft mit sich selbst

Sei gut zu dir selbst
Anne van Stappen
Foto: Randomhouse

Es ist nicht egoistisch, das eigene Wohlbefinden allem voranzustellen. Wer immer nur an andere denkt, brennt irgendwann aus – seelisch und körperlich.

Daher ist es Zeit, Freundschaft zu schließen mit dem wichtigsten Menschen in unserem Leben: uns selbst.

Denn bei uns selbst beginnt jeder Wandel: Wenn wir uns selbst liebevoll behandeln, verleiht uns das Stabilität und die Fähigkeit, ein glückliches und erfülltes Leben zu führen.

 

Für ein respektvolles Miteinander

Gewaltfrei kommunizieren
Anne van Stappen
Foto: Randomhouse

Im Alltag fällt es uns nicht immer leicht, mit anderen in eine Beziehung zu treten, die von liebevoller Zuwendung und Zusammenarbeit geprägt ist. Wie schnell ist man bei »DuAnklagen«, wie rasch rutscht einem ein verletzender Satz heraus, wie oft hört man nur das, was man hören will!

Mit Hilfe der Gewaltfreien Kommunikation verschaffen wir uns und anderen in Gesprächen mehr Klarheit und verbessern unsere Fähigkeit, zuzuhören und Konflikte zu entschärfen.

Mit zahlreichen Übungen um Gewaltfreie Kommunikation mit Kindern und Erwachsenen anzuwenden.

Dank Achtsamkeit gelassen bleiben

Mit Achtsamkeit durch den Tag, Ilios Kotsou, Alia Cardyn,
Foto: Randomhouse

Durch die Schnelllebigkeit unseres Alltags, die dauernde Erreichbarkeit und eine permanente Reizüberflutung verlernen wir immer mehr, den Augenblick zu genießen, im Hier und Jetzt zu leben.

Kein Wunder, dass wir uns oft gestresst und unter Druck gesetzt fühlen. Achtsamkeit ist ein wirksamer Schlüssel, um aus diesem Strudel herauszukommen und sogar bei hohen Anforderungen im Alltag gelassen zu bleiben

Das kleine Einmaleins für Entspannung und Gelassenheit.

 

 

Respektvolle Selbstbehauptung

Trau dich, Grenzen zu setzten
Anne van Stappen, Rosette Poletti,
Foto: Randomhouse

Nein ist ein machtvolles Wort – wenn wir uns trauen, es beherzt auszusprechen und es nicht zurückzunehmen.

Dieses Buch gibt uns kluge, gut umsetzbare Strategien an die Hand, um uns konstruktiv abzugrenzen und freundlich Respekt zu verschaffen. Ein wirksames Selbstbehauptungstraining, das vor Stress und Burnout schützt!

Tipps, um sich konstruktiv abzugrenzen und sich Respekt zu verschaffen. Selbstbewusst kommunizieren und geschickt Grenzen setzen.

 

 

Konnte ich dich für die Reihe interessieren? Beim Skorpio Verlag gibt es noch weitere Bände.

Deine
Margarete Rosen

Findest Du den Beitrag informativ? Dann teile ihn mit anderen, in dem Du auf die Button unter dem Text klickst.

Du  möchtest Unterstützung für Dein persönliches Anliegen in Form einer Anwendung erhalten, vereinbare einen Termin. Natürlich werden die Hygienevorschriften eingehalten.

Eine kleine persönliche Anmerkung:
Ich stelle auf meinem Blog gerne Bücher, Arbeitsmaterialien, Personen zu verschiedenen Themen vor, weil ich überzeugt bin, dass das Buch / die Arbeitsmaterialien / die Arbeit einer Person gut ist. Oft ist ein Interview mit der/dem AutorIn dabei. Dies mache ich vollkommen unendgeltlich und erhalte auch sonst keinen Vorteil daraus, außer dem Vergnügen mich mit dem Thema auseinanderzusetzen. Da ich dieses Buch hier vorstelle, kennzeichne ich, auf Grund der für mich unklaren Rechtslage in Deutschland, diesen Beitrag als Werbung. Ich verdiene an diesem Beitrag keinen Cent, sondern gebe nur meiner Meinung Ausdruck.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.